Die Geschichte der Deutsch-Langhaar Gruppe Weser-Ems e.V.

 

 

 

 

Am 27. Januar 1952 fanden sich gerade einmal 20 Personen in der Gaststätte Theo Heyen in Linswege ein, um die Deutsch-Langhaar Gruppe aus der Taufe zu heben.

Zwei Jahre zuvor, die Chronik hält den 30.07.1950 fest, hatte sich eine kleine Gruppe von Freunden des alten Försterhundes und Jäger zusammengetan, um als Untergruppe Weser-Ems in der Deutsch-Langhaar Gruppe Nordwest organisatorischen Rückhalt zu finden.

Wenn es sich zunächst auch nur um ein "kleines Häuflein" von Langhaarfreunden handeln konnte, wuchs doch die Zahl der Mitglieder, sodass schon 1952 an die Gründung einer eigenständigen Gruppe gedacht werden konnte.

 

Wie richtig dieser Gedanke war, bestätigt uns die Entwicklung und der Stand von heute. Von der Fläche her gesehen, betreut die Gruppe Weser-Ems nur ein verhältnismäßig kleines Gebiet, etwa 5500 Quadratkilometer.

 

Dennoch gehörte Weser-Ems immer mit zu den Gruppen, in denen die meisten Würfe fielen und die meisten Welpen aufgezogen wurden.

 

Im Laufe der Jahre wurden über 160 Zwingernamen vom Zuchtbuchführer für die Gruppe Weser-Ems eingetragen und geschützt.

 

Bereits im Jahr 1930 wurden die Zwinger: von Kreyenhorst, vom Hülshof und vom Linswege geschützt und eingetragen.

 

Früher, wie heute ist es unser Ziel, dem Jäger einen guten und brauchbaren Hund an die Hand zu geben, der den Anforderungen voll gerecht wird.

 

Deshalb ist es geradezu eine Selbstverständlichkeit für den jeweiligen Vorstand von Weser-Ems, alle Prüfungen des Jagdgebrauchhundverbandes in jedem Jahr mehrfach anzubieten und durchzuführen. Die Erkenntnisse aus diesen Prüfungen bilden zusammen mit der Zuchtschau und des praktischen Jagdbetriebes die Grundlage unserer Zucht.

 

Ein hoher Stellenwert gebührt auch der Zuchtschau. Die hohen Ansprüche, die an den drei Bewertungskriterien - Typ, Form und Haar - gestellt werden, haben dazu geführt, dass ein nahezu gleichmäßiges hohes Niveau ausmacht, dass gerade in den letzten Jahren immer wieder verbessert werden konnte.

 

 

 

 

 

Hier sehen Sie die original Anwesenheitsliste der Gründungsmitglieder

vom 27.Januar 1952

Aufbruch zur Jagd in den 50´er Jahren

- heute Undenkbar -

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Langhaargruppe Weser Ems eV